Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Monaten und Jahren haben wir konsequent ein Ziel verfolgt: Unsere Kunden noch besser zu verstehen, unsere Produkte zu optimieren. Unser ganzes Handeln immer wieder zu hinterfragen und ganz auf sie auszurichten. Dass wir jetzt Preisträger des „Crazy for suCCess Award 2015“ von BOSCH sind, zeigt, dass sich diese Mühe gelohnt hat. Der Award bekräftigt uns, den bisherigen Weg konsequent weiterzuverfolgen und mit unseren Kunden eine extra Meile zu gehen.

Unser Anliegen: Wir möchten unseren Weg fortsetzen und bei BOSCH und anderen Kunden aus der Masse der Lieferanten herausstechen. Haben wir auch Sie mit unserem Einsatz überzeugt? Was können wir besser machen? – Wir freuen uns über Ihr Feedback! Rufen Sie Ihre/n Key Account Manager/in an oder schreiben Sie eine kurze E-Mail. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Jan Beutnagel, Geschäftsführer R.E.T. GmbH

 
 
 
 

Der „Crazy for suCCess Award“

Am 29. Oktober hat BOSCH fünf Lieferanten des Geschäftsbereichs Chassis Systems Control (CC) für herausragende Leistungen ausgezeichnet, darunter auch die R.E.T.. Bemerkenswert ist die Begründung für die Auszeichnung. Dieses Mal ging es nicht um die beste Qualität oder die höchsten Kostenreduzierungen, sondern der Anlass für die Auszeichnung ist unsere besondere Einstellung in der Zusammenarbeit mit BOSCH. Die verantwortliche Projekteinkäuferin von BOSCH verglich in ihrer Laudatio die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen mit einer Reise auf einem Segelschiff: Hier arbeitet man Hand in Hand zusammen und wenn es Probleme oder gar Stürme gibt, meistert man diese gemeinsam. Jeder gibt an seinem Platz das Optimum für die gesamte Mannschaft. Genau diesen Einsatz des R.E.T.-Teams sieht sie als Wurzel des Unternehmenserfolges.

Der Weg zum Award
Im Frühjahr 2015 durfte sich ein kleiner, aus mehreren Hundert Lieferanten ausgesuchter, Kreis dem Geschäftsbereichs Chassis System Control im Rahmen der CC Technology Days präsentieren; diese fanden im April und Mai in Suzhou/China, Yokohama/Japan, Plymouth/USA und Abstatt/Deutschland statt. 20 dieser Lieferanten erhielten darüber hinaus die Möglichkeit, eine Präsentation vor dem Top-Management des Geschäftsbereichs zu halten. Wir waren dabei und erhielten die Möglichkeit, unsere Vorschläge für ein Zwischengehäuse für den Mid Range Radar (MRR) von BOSCH, der u.a. für Abstandsregeltempomaten und Spurwechselassistenten genutzt wird, vorzustellen.

Darüber hinaus wurde uns auch die Gelegenheit gegeben, einen Ausblick auf die strategische Ausrichtung und unsere Vorgehensweise in der Zusammenarbeit mit dem Kunden darzustellen. Proaktiv haben wir ein aktuelles Großprojekt aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, Optimierungsvorschläge gemacht und damit Wege für eine noch gewinnbringendere Zusammenarbeit in der Zukunft aufgezeigt. Dieser Einsatz bewegte die Jury dazu, uns als einen der Preisträger des „Crazy for suCCess Award“ zu küren. Verbunden mit der Verleihung des Awards war ein interessantes Rahmenprogramm auf der BOSCH-Teststrecke am Boxberg, das für die Preisträger aus Deutschland, der Schweiz, Portugal und Japan organisiert wurde.

 
 

Die fünf Preisträger des „Crazy for suCCess Award 2015 aus Deutschland, der Schweiz, Portugal und Japan wurden von BOSCH in Boxberg ausgezeichnet.

 
 
 
 
 
   
 
2K-
Spritzgusstechnik
Dosiertechnik Verbundtechnik Vergusstechnik Spritzgusstechnik Baugruppen/
Montagetechnik

 
 

R.E.T. REIFF Elastomertechnik GmbH
Aspenhaustraße 15, 72770 Reutlingen
Tel.: +49 7121 5101-0
Fax.: +49 7121 5101-199
info@ret-gmbh.de
www.ret-gmbh.de

Geschäftsführer:
Eberhard Reiff, Hubert Reiff,
Dr. Immanuel Kohn,
Jan Beutnagel

Registergericht Stuttgart HRB 353 971
Ust-Id-Nr. DE 216 409 545
Sitz der Gesellschaft: D-72762 Reutlingen