Sehr geehrte Damen und Herren,

 
 

zwei Themen haben in diesem Jahr die IAA, die über Rekordbesuche berichtete, beherrscht. Eines davon war: autonomes Fahren. Nahezu jeder Automobilhersteller präsentierte dazu Innovationen auf seinem Stand.

Vor wenigen Tagen berichteten die Nachrichten, dass der erste Lkw ohne Zutun eines Fahrers auf den deutschen Autobahnen im Liveeinsatz unterwegs ist. Testzeit zwei Jahre! Die Zukunft in Sachen Fahrerassistenzsysteme ist bereits angekommen. Der nächste Schritt ist teilautonomes Fahren. Die R.E.T hat sich speziell auf die Abdichtung und Dämpfung dieser Bauteile in den Automobilen spezialisiert. Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Schöne Grüße aus dem herbstlich bunten Reutlingen

 
 

R.E.T.-Team

 
 
 
 

R.E.T. Automotive

Noch mehr Kompetenz bei der Verbundteilefertigung

Laservorbehandlung für Haftverbindung von Elastomer und Trägerbauteilen in Serie verfügbar.
Mit der innovativen Laservorbehandlung für Haftverbindung erweitern wir die bereits vorhandenen Technologien zur Vorbehandlung von Bauteilen. 2015 fertigen wir über eine Million Bauteile mit dieser Technologie zu ausgesprochen attraktiven Konditionen.

Wie funktioniert die Laser Vorbehandlung?
Darstellung des Reinigungsprozesses mittels Laser am Beispiel einer verschmutzten Aluminiumoberfläche: Die Oxidschicht und die darüber liegenden Schmutzschichten werden durch den Laser exakt und verletzungsfrei entfernt. Auf die Adaptionsschicht kann die Haftverbindung hauchfein aufgetragen werden.

Sie wünschen mehr Informationen?
Schreiben Sie uns!
info@ret-gmbh.de

Wir freuen uns auf Ihre Anforderungen!

 
 
 
 


 ©Robert Bosch GmbH

R.E.T. Sportive

Der große Trend im Zweiradgeschäft: E-Bikes sind mittlerweile nicht nur ein Zweirad für die rüstige 60+ Generation, sondern in der Vielfalt der Möglichkeiten ein Must-have. Es entstehen unglaublich tolle Designs und in Großstädten ist es hipp mit dem E-Bike ins Büro zu fahren, Staus zu umgehen, Umweltfreundlichkeit zu zeigen und sportlich unterwegs zu sein. Ein Megatrend, der noch lange nicht seinen Höhepunkt erreicht hat. Für viele namhafte Hersteller fertigen wir die Dichtungsbauteile unterschiedlicher E-Bike-Generationen. Auf Aluminium-Verschlussdeckel, einer Antriebseinheit, werden Silikon-Dichtungen in freier Auftragstechnik auf das Bauteil aufgetragen.

R.E.T. Technologien

 
 
 
 

R.E.T. Inside

Pick and Place – Prozesse konsequent automatisieren

Mehr Qualität bei höherer Produktivität funktioniert nur über perfekt automatisierte Prozesse. Seit einigen Monaten läuft unser neuer „Kollege“ der erste UR 10-Roboter fehlerfrei. Der Leichtbau-Roboter arbeitet ausgesprochen gerne mit seinen menschlichen Kollegen zusammen und zeigt seine Stärken vor allem bei monotonen oder potenziell gefährlichen Betriebsabläufen. Die R.E.T.-Mitarbeiter freut es: Denn so können sie sich anderen anspruchsvolleren Aufgaben zuwenden.Voll integriert in der Fertigungszelle ist dieser Robotertyp dafür konzipiert, unkomplizierte Arbeitsschritte wie „pick and place“ völlig autonom durchzuführen.

 
 
 
 

R.E.T. Faszination Technik

Sie stehen ganz am Anfang Ihrer Berufslaufbahn. Technik fasziniert Sie und Sie wollen etwas bewegen, etwas entwickeln – Ihr Ding machen. Dann bewerben Sie sich jetzt bei den Machern!

Lesen Sie HIER weiter

 
 
 
   
 
2K-Spritzgusstechnik Dosiertechnik Verbundtechnik Vergusstechnik Spritzgusstechnik Baugruppen und Montagetechnik

 
 

R.E.T. REIFF Elastomertechnik GmbH
Aspenhaustraße 15, 72770 Reutlingen
Tel.: +49 7121 5101-0
Fax.: +49 7121 5101-199
info@ret-gmbh.de
www.ret-gmbh.de

Geschäftsführer:
Eberhard Reiff, Hubert Reiff,
Dr. Immanuel Kohn,
Jan Beutnagel

Registergericht Stuttgart HRB 353 971
Ust-Id-Nr. DE 216 409 545
Sitz der Gesellschaft: D-72762 Reutlingen